Street Art 

Gemeinsam starteten die Stadtwerke Warendorf und die Fördergemeinschaft Wohngebiet Düsternstraße/Diekamp vor zwei Jahren die Aktion „Street Art“.

Ziel der Fördergemeinschaft war es hierbei, alle im Wohngebiet vorhandenen 16 Strom- und Telefonverteilerkästen kreativ zu gestalten.

Bekanntlich stellen diese grauen, oftmals mit Schmierereien versehenen Kästen einen nicht gerade schönen Anblick dar. 

In einem gelungenen Projekt haben vor zwei Jahren die Leistungskurse Kunst der drei Warendorfer Gymnasien Augustin Wibbelt Gymnasium (AWG), Mariengymnasium und Gymnasium Laurentianum im Wohngebiet Düsternstraße/Diekamp in einem ersten Schritt neun Stromverteilerkästen der Stadtwerke Warendorf in interessante Kunstwerke verwandelt. 

Die Street Art-Idee hat danach viele Bewunderer aus dem Wohngebiet, aber auch von außerhalb gefunden. Die Aktion wurde im letzten Jahr im Wohngebiet weitergeführt und nun zum Abschluss gebracht.

Diekamp 60
Düsternstraße 23
Bäckerei Löbke
Finanzamt
Ecke Am Gresshoff - Breite Straße
Ecke Bellmannstraße - Schmiedestraße
Ecke Diekamp - Jahnstraße
Ecke Diekamp - Overbergstraße
Ecke Düsternstraße - Griesenstraße
Ecke Düsternstraße - Overbergstraße
Ecke Schmiedestraße - Freckenhorster-Straße
Ecke Jahnstraße - Am Gresshoff
Pattkamp 5
Splieter Straße Zoo
Brede 12
Wandstraße 8
Schalthaus DB
Pattkamp
Ecke Berufskolleg/Astrid-Lindgren-Schule